Nabu Burgdorf-Lehrte-Uetze Fotowettbewerb

 

22. April 2021

Fotowettbewerb "Naturnaher Garten"

NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze sucht die schönsten Fotos aus „wilden“ Gärten

 

Thema

Das große Thema ist "Naturnaher Garten". Ziel ist es, den Blick für das entstehende Leben in einem naturnahen und somit auch artenreichen Garten zu schärfen. Kleinstlebewesen wie Insekten und Käfer, Schmetterlinge und ihre Larven können mögliche Motive darstellen. Aber auch stimmungsvolle Fotos vom Garten insgesamt oder die Farbenpracht eines blühenden Staudenbeetes wären beispielsweise vorstellbar.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass die Bilder aus einem naturnahen Garten im Raum Burgdorf, Lehrte, Uetze und von der Teilnehmerin/dem Teilnehmer selbst stammen. Es muss auch nicht der eigene Garten sein.

 

Termine und Preise

Einsendungen zwischen dem 1. Mai und dem 1. September 2021 werden berücksichtigt. Nach Einsendeschluss wird eine 4-köpfige Jury die Preisträger bestimmen. Bei der Beurteilung der Fotos legt der NABU besonderen Wert auf einen sensiblen Blick für die Schönheit und Vielfalt eines naturnahen Gartens.


  1. 1. Preis: Ein Gutschein für Pflanzen im Wert von 100,- €. Zusätzlich, sofern gewünscht, eine fachkundige Beratung bei der Gartengestaltung. Frau Ellen Bielert aus Ehlershausen ist Dipl.-Ing. im Bereich Landschafts- und Freiraumplanung und bietet Ihnen, mit ihrem langjähigen Erfahrungsschatz, rund ums Gärtnern professionelle Unterstützung.

  2. 2. Preis: Eine private Gruppen-Führung durch den Heilpflanzengarten in Celle. (Hier ist der genaue Ablauf natürlich abhängig von den zu dieser Zeit aktuellen Corona-Bestimmungen). Im Heilpflanzengarten gedeihen auf 7000 m² ca. 300 Heilpflanzenarten: Duft- und Aromapflanzen, aber auch Gift- und „Zauberpflanzen“.

  3. 3. Preis: Ein hochwertiges Gartenbuch mit dem Themenschwerpunkt „Naturnahes Gärtnern“.

 

Teilnahmebedingungen


  1. Fotos müssen in digitaler Form als JPEG-Datei (Dateieindungen .jpg oder .jpeg) an die Email-Adresse fotowettbewerb@nabu-burgdorf-lehrte-uetze.de eingesandt werden.

  2. Jede Teilnehmerin/Jeder Teilnehmer kann nur ein Foto einsenden.

  3. Es werden Einsendungen berücksichtigt, die zwischen dem 1. Mai und dem 1. September 2021 erfolgen

  4. Mit der Einsendung müssen Name und Anschrift der Autorin/des Autors angegeben werden. Die Einsenderin/Der Einsender erklärt, dass die Aufnahme selbst erstellt wurde, sie/er die Urheberrechte besitzt und sie/er mit einer Veröffentlichung durch den NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze und gegebenenfalls durch die lokale Presse einverstanden ist.

  5. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch den NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  6. Mit der Einsendung erklären die Teilnehmer die Annahme der Teilnahmebdingungen.